Am Anfang, nicht am Ende

In meinem heutigen Beitrag geht es vor allem um den Artikel “Wir gestalten gemeinsam und lernen voneinander” des neuen HWR Leitbildes. Genauer: wie ich von den durch mich betreuten Abschlusskandidaten lerne & ein Anwendungsbeispiel aus meiner Lehre, um dieses Lernen während der Abschlussarbeit zu fördern. Read More …

10 Thesen zu Innen und Außen

Kinder kennen keinen Unterschied zwischen dem Innen und dem Außen: ihre Person ist noch ganz eins. Wenn Erwachsene dies immer noch glauben, hält man sie leicht für mental instabil. Beispielsweise fallen die Träger des Tourette-Syndroms durch ungewollte Ausrufe und Geräusche auf: das innere unflätige Kind kommt durch und versucht, die Grenze von Innen und Außen zu durchbrechen. Read More …

Sonderbare Bewegungen im Sturm

Ich sehe diesen Kurzfilm zur virtuellen Lehre in der HWR (2011) immer noch sehr gerne (und zeige ihn neuen Dozenten in meiner Einführungsveranstaltung zu E-Learning an der HWR), obwohl wir mittlerweile mit dem hier beschriebenen Kursus die Plattform gewechselt haben (immer noch virtuelle 3-D Welt, aber nicht länger Second Life®) und obwohl ich persönlich den Kursus nicht länger lehre. Read More …

Fest, flüssig, gasförmig

Eigentlich sollte man denken, dass es mir mittlerweile, beim vierten Artikel dieser Serie, einfacher fallen würde, zu bloggen. Insbesondere, weil der aktuelle Workshop „Internationalität und Regionalität” (16.01.14) wunderschön und reichhaltig dokumentiert ist: besonders der kurze Video zur Zukunftspräsentation der HWR (in 2020) hat es mir angetan – hier kommt besonders gut rüber, dass es Spaß gemacht haben muss, sich in die Zukunft der Hochschule hinein zu denken und hinein zu fühlen. Wäre ich doch bei Betrachten stehen geblieben mögen sie sagen – aber dem Laster der Logorrhoe konnte ich zum wiederholten Male nicht widerstehen…heute also: ein bisschen Dialektik, Metaphysik in Maßen und die Einsamkeit des Internets. Read More …

Hoffnung, Erinnerung, Wiederholung

Es ist Sonntagabend: ich habe mir vorgenommen, in den sechs Wochen vor dem Workshop „Innen und Außen“ wöchentlich (oder solange ich Kraft und Lust habe) zum Leitbild-Prozess zu bloggen. Ich möchte mir jede Woche einen der vergangenen Leitbild-Workshops anschauen und meine Gedanken dazu aufschreiben. Erst in der sechsten Woche komme ich dann zu meinem eigenen Thema, obwohl ich schon immer mal wieder versuchen werde, Brücken zu bauen zwischen den anderen Themen und “meinem Thema”. Read More …